Über Mich

Tobias Dalhof (*1983)

 

Ich stamme aus Marl und habe in Essen an der Folkwang-Hochschule für Musik die Fächer Musiktheorie (bei Prof. Schlothfeldt), Dirigieren (bei Oliver Leo Schmidt) und Musikwissenschaften studiert und mit „Master of Arts“ abgeschlossen. Zudem leite ich derzeitig mit dem „Akkordeon-Orchester Recklinghausen e.V.“, dem „Akkordeon-Orchester Datastico Olfen/Datteln“ zwei wöchentlich probende Orchester und das Projektorchester „ArtAccA“. Durch zahlreiche musikalische Projekte und Dozententätigkeiten habe ich mir bereits einen Namen gemacht. Des Weiteren bin ich der erste Vorsitzende des musikalischen Trägervereins Auftakt e.V., als Arrangeur tätig und in vielen weiteren Projekten engagiert. Mit meiner Schwester Stefanie leite ich die Verlagsgruppe Amusiko, Heck und Tastenzauber.

Musikalische Ausbildung

Nachfolgend der Werdegang meiner musikalischen Ausbildung vom ersten Akkordeonunterricht bis heute.

[spoiler]1989 Erster Akkordeonunterricht
1991 Erster Klavierunterricht
2002 Abschluss C-Lehrgang an der Landesmusikakademie NRW
2004 Abschluss B-Lehrgang an der Landesmusikakademie NRW
2007 Abschluss “Bachelor of Arts” an der Folkwang-Musikhochschule
(Musiktheorie, Musikwissenschaften und Dirigieren)
2010 Abschluss “Master of Arts” an der Folkwang Universität der Künste (Musiktheorie, Musikwissenschaften und Dirigieren)
[/spoiler]

Orchestertätigkeiten

Ob als spielendes Mitglied, Dirigent oder Musikalischer Leiter hier sind meine Orchestertätigkeiten aufgeführt.

[spoiler]1999-2008 Mitglied im Landesjugendakkordeonorchester NRW
2002-2008 Dirigent des Akkordeonclubs “Flott Voran” Schermbeck
2008-2016 Dirigent des Akkordeon-Orchesters Altenessen e.V.
2015-heute Dirigent des Akkordeon-Orchesters Datastico e.V.
2017-heute Dirigent im Akkordeon-Orchester Recklinghausen e.V.
2005-heute Musikalischer Leiter ArtAccA e.V. [/spoiler]

Dozenten- und Workshopleitungen

Seit 2009 bin ich kontinuierlich als Workshop und Lehrgangsleiter für Musiktheorie und Dirigat unterwegs.

[spoiler]2009-heute Dozent für Musiktheorie an der Landesmusikakademie NRW
2010 Dozent und Lehrgangsleiter D1/D2-Lehrgang an der Landesmusikakademie
2011 Dozent und Lehrgangsleiter D3-Lehrgang in Xanten und Marl
2012 Dozent für den Lehrgang “Seitenwechsel” beim 38. Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten in Remscheid
2013 Dozent für den Lehrgang „Dirigierwerkstatt die Zweite“ beim 39. Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten in Remscheid
2014 Dozent für den Lehrgang „Dirigierwerkstatt die Dritte“ beim 40. Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten in Remscheid[/spoiler]

Konzertreisen

In der Vergangenheit hatte ich das Vergnügen auf verschiedenen Konzertreisen, fremde Länder, Kulturen und Menschen kennen zu lernen.

[spoiler]2001 Brasilien – Konzertreise mit dem Landesjugendakkordeonorchester (LJAO)
2003 München – Konzertreise mit dem LJAO
2004 China – Konzertreise mit dem LJAO
2005 Italien – Konzertreise mit dem LJAO
2007 Niederlande – Konzertreise mit dem LJAO
2017 Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Slowenien – Konzertreise (MGV Essen-Überruhr)[/spoiler]

Preise & Auszeichnungen

Während meiner bisherigen musikalischen Laufbahn konnte ich wiederholt Preise und Auszeichnungen gewinnen.

[spoiler]1998 Erster Platz beim Bundeswettbewerb “Jugend musiziert”
1999 Erster Platz beim Akkordeon Musikpreis in Baden-Baden
2002 Erster Platz mit LJAO beim Wettbewerb für Auswahlorchester
2003 Erster Platz beim Landestreffen NRW mit dem AO Recklinghausen
2006 Fünfter Platz als musikalischer Leiter mit ArtAccA in der Höchststufe beim Landestreffen des DHV
2008 Erster Platz als musikalischer Leiter mit ArtAccA  in der offenen Gästeklasse beim Bezirkstreffen des DHV
2009 Dritter Platz als musikalischer Leiter des Akkordeonjugendorchesters Altenessen in der Oberstufe beim DHV-Landestreffen
2010 Vierter Platz als musikalischer Leiter des Akkordeonjugendorchesters Altenessen in der Oberstufe beim “World Music Festival”
2010 Vierter Platz als musikalischer Leiter mit ArtAccA beim „Wettbewerb für Auswahlorchester“
2011 Erster Platz mit dem Akkordeonorchester der Musikschule Düren beim Landes-Orchester-Wettbewerb NRW
2012 Zweiter Platz als Spieler mit dem Akkordeonorchster der Musikschule Düren beim Deutschen Orchester-Wettbewerb und Teilnahme an der Zeitgenössischen Wertung
2012 Dritter Platz als musikalischer Leiter des Akkordeonorchesters Altenessenbeim DHV-Landestreffen in St. Tönis  in der Oberstufe mit dem Prädikat “Hervorragend”
2013 Teilnahme und Prädikat „Ausgezeichnet“ als musikalischer Leiter des Akkordeonjugendorchesters Altenessen  in der Oberstufe des „World Music Festivals“
2014 Dritter Platz und Prädikat „Hervorragend“ beim „Wettbewerb für Auswahlorchester“ in Siegen als musikalischer Leiter von ArtAccA
2015 Vierter Platz beim DHV Landesmusikfest NRW in Recklinghausen in der Oberstufe als musikalischer Leiter des Akkordeon-Orchesters Altenessen e.V.
2015 Erster Platz beim DHV Landesmusikfest NRW in Recklinghausen in der Mittelstufe als musikalischer Leiter von Datastico e.V.
2016 Dritter Platz und Prädikat „Hervorragend“ in der Oberstufe beim World Music Festival in Innsbruck als Dirigent des Akkordeon-Orchesters Altenessen e.V.
2016 Zweiter Platz und Prädikat „Hervorragend“ in der Mittelstufe beim World Music Festival in Innsbruck als musikalischer Leiter von Datastico e.V.
2018 Erster Platz und Prädikat „Hervorragend“ in der Mittelstufe beim Landesmusikfest NRW in Leverkusen als musikalischer Leiter von Datastico e.V.
2018 Erster Platz und Prädikat „Hervorragend“ (Höchstpunktzahl) in der Oberstufe beim LMF NRW als musikalischer Leiter des Akkordeon-Orchesters Recklinghausen e.V.
2019 Zweiter Platz und Prädikat „Hervorragend“ in der Mittelstufe beim World music Festival in Innsbruck als musikalischer Leiter von Datastico e.V.
2018 Sechster Platz und Prädikat „Hervorragend“ in der Oberstufe beim beim World Music Festival in Innsbruck als Dirigent des Akkordeon-Orchesters Recklinghausen e.V.
[/spoiler]

Jury-Teilnahmen

Seit 2011 war ich in von Zeit zu Zeit als Jurymitglied aktiv und habe talentierte Nachwuchsmusiker hören können.

[spoiler]2011 Mitglied der Jury des Regionalwettbewerbs “Jugend musiziert” in der Wertung “Akkordeon Ensemble” in Greven
2013 Mitglied der Jury des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ in der Wertung „Akkordeon Solo“ in Düren
2013 Mitglied der Jury beim MarLeo (www.marleo.info)
2015 Mitglied der Jury beim MarLeo
2019 Mitglied der Jury beim MarLeo[/spoiler]

Audioaufnahmen

Studioaufnahmen sind immer eine willkommene Abwechslung.

[spoiler]2002 CD-Aufnahme mit dem LJAO “A Legend from LJAO”
2008 CD-Aufnahme mit dem LJAO “Tango und mehr…”
2009 CD-Aufnahme mit ArtAccA “ArtAccA verneigt sich – Eine Hommage an Rudolf Würthner”.
2011 CD-Aufnahme mit ArtAccA „ArtAccA Tetraeder – Musik von allen Seiten“
2016 Aufnahme des Orchesterparts für den Song „Wolkenmacher“ von Chris Kramer
2017 CD-Aufnahme mit Datastico „OffBeats? Voll drauf!“[/spoiler]

Weitere Musikalische Projekte

„Wer rastet der rostet“. Daher habe ich neben Promotion, Dozenten und Orchestertätigkeiten das eine oder andere Projekt.

[spoiler]2008 Gründung des Trägervereins Auftakt e.V.
2010 Zahlreiche Projekte im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Ruhr u.a. Stilleben A 40, Tag der Jugend in Altenessen, …
2012 „Sarah sings and Tobi plays“ mit Sarah Maria Breuer
2013 Projekt Pianoices
2014 Konzeption und Herausgabe der Akkordeonschule
Akkordeon Games 1 & 2
2014 Gründung des Musikverlags „Amusiko“
2016 Zusätzlich ging der allgemeine Notenverkauf „musik-noten-kaufen.de“ an den Start
2017 Das Musikkabarett Bialas & Dalhof startet
2018 Übernahme des Herbert Heck Musikverlages
2018 Übernahme des Musikverlages Tastenzauber
2019 Teilnahme am Jury Symposium des Deutschen Harmonika Verbandes[/spoiler]